Anmelden mit
Anmelden
Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihre Mitgliedschaft in der Community überprüfen zu können. Anschließend erhalten Sie Ihr Passwort per E-Mail.

Wie bei allem, was gepflegt werden soll, muss auch die Haut sauber gehalten werden, um gut auszusehen. Im Laufe des Tages ist die Haut Staub und Schadstoffen ausgesetzt, die sich auf ihr ablagern können. Nachts arbeitet sie weiter und produziert Talg. Durch die Reinigung werden diese Ablagerungen auf der Haut entfernt, und so kann die Wirkung von Pflegeprodukten unterstützt werden.

Wasser ist nicht fettlösend. Talg, Cremereste und Make-up können allein mit Wasser also nicht entfernt werden. Reinigungsprodukte helfen, Schmutz und Unreinheiten zu entfernen, die sich im Laufe des Tages auf der Haut ablagern.

Verwenden Sie eine alkoholfreie Reinigungscreme als Basispflege. Die Tagespflege sollte viel Feuchtigkeit sowie Sonnenschutz enthalten, die Nachtpflege den Feuchtigkeitshaushalt der Haut regulieren.

Das Wichtigste ist die häufige Reinigung der Haut. Idealerweise sollte dafür ein Reinigungsschaum oder -gel und anschließend ein Gesichtswasser verwendet werden. Tragen Sie zudem eine leichte Lotion mit mattierendem und hautverfeinerndem Effekt auf.

Die Anwendung hängt von dem jeweiligen Produkt ab. Sie sollten vor dem Auftragen also stets die Anwendungshinweise beachten. Im Allgemeinen sollten Augencremes nach der Reinigung, jedoch vor dem Auftragen des Serums und der Feuchtigkeitspflege verwendet werden. Eine erbsengroße Menge ist für beide Augen ausreichend. Tupfen Sie die Creme mit dem Ringfinger auf die Augenpartie auf und klopfen Sie sie sanft ein, bis sie eingezogen ist. Sparen Sie den Bereich an den Wimpern aus, damit die Creme beim Blinzeln nicht in die Augen gelangt. Gehen Sie behutsam vor, da die Haut um die Augen sehr empfindlich ist.

Je nach Art und Stärke des Peelings kann es von einmal täglich bis einmal wöchentlich verwendet werden. Deshalb ist es wichtig, die Anwendungsempfehlungen auf der Verpackung zu beachten. Peelings exfolieren die Haut, entfernen Schmutz und Ablagerungen und bewirken, dass sich die Haut weich und glatt anfühlt. Die Haut sieht glänzend, gesund und frisch aus. Außerdem unterstützen Peelings die Wirkung der nachfolgenden Pflegeprodukte. Die regelmäßige Anwendung von Peelings ist außer bei sehr empfindlicher Haut für alle Hauttypen zu empfehlen.

Tagsüber braucht die Haut Feuchtigkeit und Schutz vor UV-Strahlen, die eine vorzeitige Hautalterung verursachen können. Eine gute Tagescreme enthält deshalb mindestens Lichtschutzfaktor 15.Nachts sollte hingegen die Regeneration der Haut unterstützt werden, beispielsweise durch Vitamine, Mineralien und Anti-Aging-Komponenten.

Eine gewisse Menge an UVA und UVB dringt in jedem Fall zu Ihrer Haut vor, egal wie hoch der Lichtschutzfaktor Ihrer Sonnencreme ist. Achten Sie darauf, dass die Creme sowohl vor den für Sonnenbrand verantwortlichen UVB-Strahlen als auch vor den hautalternden UVA-Strahlen schützt. Da diese Strahlen nicht vollständig abgewehrt werden können, wird Ihre Haut zumindest minimal gebräunt, wenn Sie der Sonne ausgesetzt ist. Während des Sonnenbads wird die Hautalterung verstärkt, auch wenn Sie Sonnenschutzprodukte verwenden. Eine Sonnencreme mit hohem LSF soll diese Wirkung so stark wie möglich minimieren.

Genauso wie bei unserem Körper ändern sich je nach Jahreszeit auch die Bedürfnisse unserer Haut. Im Sommer braucht die Haut gewöhnlich weniger Feuchtigkeit und mehr Schutz. Im Winter neigt sie jedoch mehr zu Trockenheit und benötigt möglicherweise mehr Feuchtigkeit.

Obwohl die Haut durch Ihre gewöhnliche Hautpflege Tag und Nacht gut versorgt ist, haben Sie manchmal vielleicht das Gefühl, dass sie noch zusätzliche Pflege benötigt. Wenn sich zum Beispiel ab 30 frühe Anzeichen der Hautalterung zeigen und Sie zusätzliche Probleme wie übermäßige Pigmentierung, fortgeschrittene Fältchenbildung oder Tränensäcke haben, können Sie dafür spezielle Pflegeprodukte, beispielsweise aus unserer Pflegeserie ANEW Clinical, verwenden.

Gesichtswasser hilft, die nach der Reinigung verbleibenden Rückstände auf der Haut zu entfernen und stellt die beste Basis für Ihre tägliche Feuchtigkeitspflege dar.

Probieren Sie sie aus und überzeugen Sie sich selbst! Bei den ANEW-Produkten werden einzigartige Technologien und hochwirksame, schnell wirkende Inhaltsstoffe eingesetzt, die Ihre Haut im Nu verbessern.

Verwenden Sie nur milde und beruhigende Produkte, die die Durchblutung nicht fördern, zum Beispiel alkoholfreie und parfümfreie Produkte.

Für Pflegeprodukte gegen Hautalterung ist es nie zu früh. Im jungen Alter ist die Verwendung von Sonnenschutzprodukten die beste Vorbeugung gegen Hautalterung. Ab Ende 20 braucht Ihre Haut zusätzliche Anti-Aging-Pflege, die aus einem Gesichtsreiniger, einer Feuchtigkeitspflege für den Tag mit LSF, einer Nachtpflege und einer Augencreme bestehen sollte.

Folge uns auf
Teilen
© Copyright AVON 2014.